DER DIRIGENT UND SEIN TRAUM – DIE ROMA UND SINTI PHILHARMONIKER + Musikalische Umrahmung von Philharmonikermitgliedern!

Karte nicht verfügbar

Date/Time
Date(s) - Sonntag, 30-09
19:00

Category(ies) No Categories


Es gibt viele Symphonieorchester, aber weltweit kein einziges wie dieses: Alle Mitglieder sind Sinti oder Roma, und alle sind Profis – klassisch ausgebildete Musiker, die in Berufsorchestern weltweit engagiert sind. So oft wie möglich finden sie sich zu gemeinsamen Konzerten zusammen, um als Botschafter ihres Volkes gegen Vorurteile und Klischees, gegen Vertreibung und gegen das Vergessen anzuspielen.

Im Mittelpunkt des Films steht der Dirigent Riccardo Sahiti, Gründer des Orchesters und sein leidenschaftlicher Spiritus Rector. Sein Traum: Er möchte die Roma und Sinti Philharmoniker zu einer festen Institution machen, um nicht länger um ihre Existenz bangen zu müssen.

So entsteht das Porträt eines ungewöhnlichen Orchesters, das sich zugleich aus ungewöhnlicher Perspektive einem ernsten Thema nähert. Dank der sympathischen und leidenschaftlichen Protagonisten gelingt dies mit überraschender Leichtigkeit.

____________________________

Am Sonntag, den 30. September wiederholt sich ein Stück Frankfurter Geschichte: Genau dort trat im Jahr 1418, also vor genau 600 Jahren, eine Gruppe von Roma musizierend und tanzend auf.

Eine im Frankfurter Institut für Stadtgeschichte erhaltene alte Abschrift aus den im 2. Weltkrieg verbrannten städtischen Rechnungsbüchern ist eine der frühesten Spuren ihrer Anwesenheit nördlich der Alpen. Sie berichtet, dass eine Gruppe von Roma auf dem Römerberg für die Einwohner musizierte und tanzte. Dieses Ereignis steht auch symbolisch für den Beginn einer gemeinsamen Geschichte von Minderheit und Mehrheit in Deutschland, die einerseits durch staatliche Verfolgung und Diskriminierung, andererseits aber durch ein friedliches Zusammenleben auf lokaler und regionaler Ebene gekennzeichnet war. Über die deutschen Grenzen hinaus beeinflussten und prägten Sinti und Roma in vielfacher Weise die Geschichte und Kulturgeschichte der verschiedenen Länder des europäischen Kontinents.

 

 

SONDERPREISE: 12 EUR / 10 EUR ermäßigt

Eintrittskarten:
10,00 - normal
7,00 - ermäßigt
FILMPROGRAMM-INFORMATIONEN, KINOKARTEN & TISCHRESERVIERUNGEN:
Hotline: 069 / 707 69 100

reservierung@orfeos.de
Orfeos Erben
Hamburger Allee 45
60486 Frankfurt

Fax: 069 / 970 84 793

Mo - Fr:
11.30 - 15.00
18.00 - 23.00

Sa: 18.00 - 23.00
So: Kein Restaurantbetrieb - Kino geöffnet