IT MUST SCHWING – The blue Note Story

Mittwoch, 17-10     |     
21:00
in Zusammenarbeit mit „I CAN SEE MUSIC!“
von Eric Friedler, D 2018, 115 Minuten, O.m.U.

1939 gründeten Alfred Lion und Frank Wolff, zwei junge Emigranten aus Berlin, in New York das legendäre Jazz-Label Blue Note Records.

 Blue Note Records entdeckte und produzierte eine beeindruckende Liga von Weltstars der Jazz-Musik. Darunter Künstler wie Miles Davis, Herbie Hancock, John Coltrane, Sonny Rollins, Wayne Shorter, Thelonious Monk und Quincy Jones. In einer Zeit, in der afro-amerikanische Musiker in den USA immer noch unter Diskriminierung und Ausgrenzung litten, wurden sie bei Blue Note Records als gleichberechtigte Künstler respektiert. Hier wertschätzte man nicht nur ihre Begabung, sondern gab ihnen eine dringend benötigte Plattform. „It Must Schwing!“ erzählt die bewegende Geschichte von zwei Freunden, die verbunden waren durch ihre leidenschaftliche Liebe zur Jazz-Musik und den tiefen Glauben an menschliche und künstlerische Freiheit.

„I Can See Music!“ heißt die Musikfilmreihe im Orfeos Erben. Petra Klaus und Matthias Westerweller präsentieren exklusiv brandneue und alte, populäre und obskure, aber immer faszinierende Musikdokus & Filme, jeweils kombiniert mit einem Special.

 

Kuratoren:

Petra Klaus M.A.
ist seit 1982 im Frankfurter Kulturleben aktiv. Sie hat 1985 Radio X gegründet, maßgeblich mit aufgebaut und war dort von 1998 bis 2004 Geschäftsführerin. Sie ist Mitgründerin der taz und von »Indian Vibes Neue Generationen e.V.«, das seit 2009 das erfolgreiche »New Generations – Independent Indian Filmfestival« organisiert. Sie arbeitet freiberuflich als Onlineredakteurin, Radiojournalistin und als Kulturmanagerin.

 

Matthias Westerweller
alias Weller ist seit über 20 Jahren DJ und Tausendsassa in Sachen Musik.
1990: Start als DJ
1991-2001: Musikalische Ausbildung im Plattenladen
2001-2007: Product-Manager bei Playhouse | Klang Elektronik | Ongaku Musik
Seit 2005 DJ und Mitveranstalter der Open Air Reihe LAZY. am Schwedlersee
Seit 2006 eigenes Label Sundae Soul Recordings
Seit 2008 eigene Sendung »Hello Mellow Fellow« auf ByteFM
Seit 2009 »Frankfurter Hörschule« mit Klaus Walter

»Weller gehört zu Frankfurt wie das Gerippte und Heinz Schenk (R.I.P.)!«

 

    0

    Eintrittskarten:
    10,00 - normal
    7,00 - ermäßigt
    FILMPROGRAMM-INFORMATIONEN, KINOKARTEN & TISCHRESERVIERUNGEN:
    Hotline: 069 / 707 69 100

    reservierung@orfeos.de
    Orfeos Erben
    Hamburger Allee 45
    60486 Frankfurt

    Fax: 069 / 970 84 793

    Mo - Fr:
    11.30 - 15.00
    18.00 - 23.00

    Sa: 18.00 - 23.00
    So: Kein Restaurantbetrieb - Kino geöffnet