EIN LEBEN – Une vie

Montag, 28-05     |     
18:15
von Stéphane Brizé, F / B 2016, 119 Minuten, O.m.U.
mit Judith Chemla, Jean-Pierre Daroussin, Yolande Moreau, Clotilde Hesme

EIN LEBEN, selten war ein Titel so einfach und passend wie dieser, den Stéphane Brizé (Der Wert des Menschen, Mademoiselle Chambon) für seinen neuen Film gewählt hat, einer Verfilmung des Debütromans von Guy de Maupassant.

In einem einzigen Fluss aus Bildern und Emotionen beschreibt er das Leben der Adeligen Jeanne Le Perthuis des Vauds im 19. Jahrhundert, deren Leben zwischen Glück und Enttäuschung, zwischen Hoffnung und Verrat oszilliert. Gleichermaßen undramatisch und höchst faszinierend ist das Ergebnis, der kongeniale Versuch, die Atmosphäre eines Romans auf die Kinoleinwand zu transportieren, nicht mittels allzu vieler Worte, sondern mittels Auslassungen und Andeutungen eine hypnotische Stimmung zu evozieren, von einer ganz eigenen Qualität, wie man sie im Kino nur selten erlebt. (Programmkino.de)

    Weitere Termine :
    Keine Veranstaltungen

    0

    Eintrittskarten:
    10,00 - normal
    7,00 - ermäßigt
    FILMPROGRAMM-INFORMATIONEN, KINOKARTEN & TISCHRESERVIERUNGEN:
    Hotline: 069 / 707 69 100

    reservierung@orfeos.de
    Orfeos Erben
    Hamburger Allee 45
    60486 Frankfurt

    Fax: 069 / 970 84 793

    Mo - Fr:
    11.30 - 15.00
    18.00 - 23.00

    Sa: 18.00 - 23.00
    So: Kein Restaurantbetrieb - Kino geöffnet