DIE SANFTE – Krotkaya

Sonntag, 06-05     |     
16:00
Regie & Buch: Sergei Loznitsa, F / D / Litauen / NL 2017, 143 Minuten, dt. Fassung
mit Vasilina Makovtseva, Marina Kleshcheva, Lia Akhedzhakova, Valeriu Andriuta

Beißend ironisch ist der Titel des dritten Spielfilms von Sergei Loznitsa. 

Der Regisseur, ein in der ehemaligen UdSSR geborenen Ukrainer, lebt seit langem in Berlin und analysiert den politischen und vor allem moralischen Verfall Russlands aus der Ferne. Schon immer kritisch, aber noch nie so schonungslos wie in „Die Sanfte“, dem besten Film des letztjährigen Cannes-Wettbewerbs.

Namenlos ist die Titelfigur, die Sanfte, die zu Beginn des Films ein Paket mit dem Hinweis: „Unzustellbar“ zurückbekommt. Adressiert war es an ihren Mann, der in einem Gefängnis einsitzt, wofür, bleibt offen, weder die Frau weiß, was genau ihrem Mann vorgeworfen wird, noch das System selbst scheint zu wissen, weswegen der Mann inhaftiert ist. Und auch warum er das Paket nicht bekommt, wird nicht geklärt werden, in dieser Kafkaesken Welt, in die die Frau eintaucht.
Im Zug macht sie sich auf den Weg zum Gefängnis, gerät an meist abweisende Beamte, die ihr ausweichende oder missverständliche Auskünfte erteilen, von einem Schalter zum nächsten schicken, auf eine endlose Suche nach Antworten, nach Anstand. In der Ortschaft, die vom Gefängnis zu leben scheint, gerät sie an eine Wirtin, die ihr zu helfen scheint, sie in ihre Herberge mitnimmt, die sich jedoch schnell als Höhle des Lasters erweist: Gesoffen und gefeiert wird hier, vulgär geflirtet als gäbe es kein Morgen, als wäre ohnehin alles egal.
Allein die Frau bewahrt ihre Würde, ihre Sanftheit, versucht mit stoischer Ruhe, Antworten zu bekommen, ein Lebenszeichen ihres Mannes, von dem sie seit langem nichts gehört hat, von dem sie noch nicht einmal weiß, ob er hinter den schweren Gefängnismauern überhaupt noch am Leben ist. (Programmkino.de)

    Weitere Termine :
    Keine Veranstaltungen

    0

    Eintrittskarten:
    10,00 - normal
    7,00 - ermäßigt
    FILMPROGRAMM-INFORMATIONEN, KINOKARTEN & TISCHRESERVIERUNGEN:
    Hotline: 069 / 707 69 100

    reservierung@orfeos.de
    Orfeos Erben
    Hamburger Allee 45
    60486 Frankfurt

    Fax: 069 / 970 84 793

    Mo - Fr:
    11.30 - 15.00
    18.00 - 23.00

    Sa: 18.00 - 23.00
    So: Kein Restaurantbetrieb - Kino geöffnet