AUS EINEM JAHR DER NICHTEREIGNISSE

Sonntag, 24-06     |     
14:15
von Ann-Carolin Renninger und René Frölke, D 2017, 83min, Farbe/SW

In ihrem dokumentarischen Kleinod lassen sich Ann Carolin Renninger und René Frölke auf die Lebenswelt eines fast 90-jährigen Bauern ein. Ein Film, dessen magisches Leuchten in der Langsamkeit liegt

„Eineinhalb Stunden Urlaub im Kino. Der entschleunigste Film des Jahres.“ – Programmkino.de

„Ein strahlender Film: Leben, nichts anderes tun als zu leben, das ist anscheinend ziemlich gut. Das Kino sagt es besser als Geburtstagskerzen.“ – Positif 

Willi lebt fast neunzigjährig, allein auf einem alten norddeutschen Dreiseitenhof. Aus einem Jahr der Nichtereignisse ist die Beschreibung seiner sehr pragmatischen Lebenshaltung, in der Widerstände dazu da sind, überwunden zu werden. Die Beobachtung der alltäglichen Gegebenheiten und Hindernisse verschmelzen mit den wiederkehrenden Erzählungen weitzurückliegender Erlebnisse. Es entsteht ein Bild, das sich den gebliebenen Eindrücken seines Lebens nähert, aber nicht Biografie ist.

    Weitere Termine :
    Dienstag
    19-06   |   18:30
    Mittwoch
    20-06   |   18:30
    Donnerstag
    21-06   |   18:30
    Samstag
    23-06   |   15:15
    Sonntag
    24-06   |   14:15
    Sonntag
    24-06   |   18:30
    1 2

    0

    Eintrittskarten:
    10,00 - normal
    7,00 - ermäßigt
    FILMPROGRAMM-INFORMATIONEN, KINOKARTEN & TISCHRESERVIERUNGEN:
    Hotline: 069 / 707 69 100

    reservierung@orfeos.de
    Orfeos Erben
    Hamburger Allee 45
    60486 Frankfurt

    Fax: 069 / 970 84 793

    Mo - Fr:
    11.30 - 15.00
    18.00 - 23.00

    Sa: 18.00 - 23.00
    So: Kein Restaurantbetrieb - Kino geöffnet